Werde ich als FreieR DienstnehmerIn weiterhin bezahlt, wenn ich wegen der Quarantäne Maßnahmen gegen den Corona-Virus nicht arbeiten kann?

Ja, dein Arbeitgeber muss dein Entgelt weiterzahlen. Die Firma bekommt diese Kosten dann entsprechend ersetzt. Die Bundesregierung hat inzwischen bestätigt, dass eine Entgeltfortzahlung abgesichert ist.

Was ist, wenn ich nicht arbeiten kann, weil ich in Quarantäne geschickt wurde?

Wenn du als SelbstständigeR „abgesondert“ wirst (so nennt es das Gesetz, wenn man in Quarantäne geschickt wird), entweder, weil du selbst erkrankt bist oder weil ein Verdachtsfall oder dergleichen besteht, oder du deinen Beruf nicht ausüben kannst, dann steht gemäß § 32 Epidemiegesetz auch „selbstständig erwerbstätigen Personen und Unternehmungen“ eine „Entschädigung nach dem vergleichbaren fortgeschriebenen […]

Darf ich neben der unternehmerischen Tätigkeit, für die ich Mittel aus dem Härtefall-Fonds beantrage, andere Einkünfte haben und in welcher Höhe?

Noch wurde erst die „Phase 1“ des Härtefall-Fonds für Selbstständige in Kraft gesetzt, dessen Bezugskriterien sehr streng sind viele Selbstständige ausschließen. Die „Phase 2“ des Härtefall-Fonds, in der Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert werden soll, soll nach Ostern starten! Zum Zeitpunkt der Antragstellung sind bisher neben den Einkünften aus selbständiger Arbeit und/oder Gewerbebetrieb keine weiteren Einkünfte über […]

Kann ich statt Umsatzeinbrüchen auch Auftragseinbrüche für den Härtefall-Fonds geltend machen?

Noch wurde erst die „Phase 1“ des Härtefall-Fonds für Selbstständige in Kraft gesetzt, dessen Bezugskriterien sehr streng sind viele Selbstständige ausschließen. Die „Phase 2“ des Härtefall-Fonds, in der Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert werden soll, soll nach Ostern starten! Buchführungspflichtige Unternehmen verbuchen Umsätze nach dem Entstehungsprinzip, Einnahmen-Ausgaben-Rechner nach dem Zuflussprinzip. Beantragt werden kann erst dann, wenn sich […]

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um eine Förderung aus dem Härtefall-Fonds zu bekommen?

Noch wurde erst die „Phase 1“ des Härtefall-Fonds für Selbstständige in Kraft gesetzt, dessen Bezugskriterien sehr streng sind viele Selbstständige ausschließen. Die „Phase 2“ des Härtefall-Fonds, in der Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert werden soll, soll nach Ostern starten! Bisher sind zum Zeitpunkt der Antragstellung folgende Punkte zu erfüllen: Rechtmäßig selbstständiger Betreiber eines gewerblichen Unternehmens oder […]

Was kann ich tun, wenn mir aufgrund der Pandemie keine Aufträge mehr erteilt werden?

Du kannst einen Antrag auf Unterstützung durch den Härtefall-Fonds der Republik stellen, wenn du ein Ein-Personen-Unternehmen NeueR SelbständigeR FreieR DienstnehmerIn oder freiberuflich tätig bist. Hier kann der Antrag gestellt werden.

Was, ist wenn ich selbst an Corona erkranke und nicht arbeiten kann?

Dann kannst du ab dem ab dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit rückwirkend ab dem 4. Tag eine „Unterstützungsleistung“ in der Höhe von 31,08 Euro (für das Jahr 2020) in Anspruch nehmen. Zuständig ist dafür die SVS. Und du kannst einen Antrag auf Unterstützung durch den Härtefall-Fonds der Republik stellen! Hier kann der Antrag gestellt werden.

Wirken sich regelmäßige Mehrstunden auf die Höhe meines Urlaubs- und Weihnachtsgeld aus?

Ja! Wenn du regelmäßig Mehrstunden leistest, muss das auch bei Sonder­zahl­ung­en berücksichtigt werden – außer du hast für die Mehrarbeit Zeitausgleich vereinbart.

Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Abonniere unseren Newsletter

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.