Ja, das ist grundsätzlich möglich, hängt aber auch von den Richtlinien der anderen Förderungen ab.

Keine weiteren Förderungen in Form von Barauszahlungen/Zuschüsse dürfen jedoch durch die Gebietskörperschaften bezogen werden, die der Bekämpfung der Auswirkungen von COVID-19 dienen.

Wichtig ist, dass du bei zukünftiger Beantragung weiterer öffentlicher Finanzhilfen für deine existenzbedrohliche Wirtschaftslage oder Liquiditätsengpässe die gewährten Finanzhilfen angibst!

Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Abonniere unseren Newsletter

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.