Wann muss ich als MehrfachbeschäftigeR eine Einkommenssteuererklärung abgeben?

Du musst deine Einkommenssteuererklärung bis zum 30. April des Folgejahres abgeben. Mit der Nutzung von finanz-online kannst du die Einkommensteuererklärung auch erst bis zum 30. Juni des Folgejahres machen.

Was ist die „Einschleifregelung“ und was bringt sie mir?

Selbstständig Tätige, die einen steuerlichen Gewinn aus einer Nebentätigkeit beziehen, der zwischen 730 € und 1.460 € liegt, unterliegen einer „Einschleifregelung“. Dabei ist nicht der gesamte Betrag steuerpflichtig, sondern nur der folgendermaßen errechnete Betrag: (Gewinn – 730) * 2.

Ab wann muss ich als MehrfachbeschäftigteR Steuern bezahlen?

Bei selbstständigen und unselbstständigen Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit muss ab 730,– Gewinn und ab einem Gesamteinkommen von über 12.000,– (Stand 2019) jährlich eine Steuererklärung abgegeben werden, nach der die Steuerhöhe berechnet wird.

Wann wird die Beitragshöhe für die SVA berechnet?

Die Höhe der SVA-Beiträge wird bei Mehrfachversicherten überprüft, sobald die Beitragsgrundlagen aus allen Versicherungen endgültig festgestellt sind. Das kann bis zu 36 Monate dauern. Dabei kann es zur Nach­forderung oder Gutschrift von SVA-Beiträgen kommen – du solltest dich deswegen im Vorfeld gut informieren!

Wie werden die Beiträge bei niedriger SVA-Beitragsgrundlage berechnet?

Wenn du mehrfach versichert (über deine selbstständige und unselbstständige Arbeit) bist, können deine SVA-Beiträge womöglich auch wegfallen. Liegst du beispielsweise mit deinem Einkommen unter der Steuergrenze oder erzielst du einen Verlust aus deiner selbständigen Tätigkeit, dann musst du keine SVA-Beiträge zahlen, wenn deine Beitragsgrundlage für die Krankenkasse bereits die SVA-Mindest­beitragsgrundlage erreicht.

Was ist die „Differenzbeitragsvorschreibung“?

Bei der „Differenzbeitragsvorschreibung“ achten die Krankenkassen bei der Bildung der Beitragsgrundlage darauf, dass die Höchstbeitragsgrundlage insgesamt nicht überschritten wird. Du kannst damit im Vorhinein verhindern, dass die Höchstbeitragsgrundlage wegen einer Mehrfachversicherung überschritten wird und du zu viel einzahlst. 

Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Abonniere unseren Newsletter

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.
Ich möchte informiert bleiben

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!


Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.